VDMA Batterieproduktion: Erfolgreiche Roadshow durch Südkorea

Samsung SDI

Deutsche Maschinenbauer präsentieren Know-how und vertiefen den Austausch mit südkoreanischen Batterie-Herstellern vor Ort.

Die Vernetzung von VDMA-Mitgliedsfirmen mit südkoreanischen Batterie-Herstellern stand im Fokus der Koreareise des VDMA Industriekreises Batterieproduktion, die im Frühjahr 2017 erstmalig stattfand. 

24 mitgereiste Maschinen- und Anlagenbauer schlossen sich der Delegation an, um ihre Expertise entlang der Prozesskette der Li-Ionen-Batterieproduktion vor Ort zu präsentieren. Hierzu fanden exklusive Treffen mit LG Chem und Samsung SDI statt, den beiden größten koreanischen Batterieherstellern, die derzeit den Aufbau von Zellproduktionen in Osteuropa planen (LG in Polen, Samsung in Ungarn).

„Aus Sicht der Teilnehmer hat sich die Roadshow als Format für die Vernetzung bewährt und die gezielten Gespräche mit koreanischen Batterieherstellern zeigen, dass Spitzentechnologie aus Deutschland gefragt ist. Es gilt daher den Austausch zu intensivieren und das Roadshow-Format fortzusetzen“, sagte Dr. Joachim Döhner, Sprecher des Lenkungskreises VDMA Batterieproduktion und Division Head Technology Solutions bei KUKA Industries anlässlich der Veranstaltung in Südkorea. 

Während der gesamten Koreareise konnte der VDMA Batterieproduktion auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Auslandshandelskammer und ihre wertvolle Unterstützung in Korea zählen. „Die AHK Südkorea ist Ansprechpartner für deutsche Unternehmen, die Geschäftskontakte mit koreanischen Firmen etablieren möchten. Das ist unsere Kernkompetenz“, sagte Barbara Zollmann, Geschäftsführerin der Auslandshandelskammer in Korea.

Teilnehmende VDMA Unternehmen

Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG, Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Coherent rofin, F&K Delvotec Bondtechnik GmbH, GOEBEL Schneid- und Wickelsysteme GmbH, Groz Beckert KG, H & T Battery Components, Industrie-Partner GmbH, KROENERT GmbH & Co KG, KUKA Industries GmbH, Leybold GmbH, Pfeiffer Vacuum GmbH, PST GmbH, Rexroth Bosch Group AG, Saueressig GmbH & Co. KG, Schuler AG, Schunk GmbH & Co. KG, Siemens AG, Teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, ULT AG, Viscom AG, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH, VITRONIC Bildverarbeitungssysteme GmbH, WEISS GmbH

Hintergrundinformationen VDMA Industriekreis Batterieproduktion

Der VDMA Industriekreis Batterieproduktion ist eine Fachzweig-übergreifende Aktivität unter dem Dach des VDMA Forums Elektromobilität: E-MOTIVE bei dem Anwender, Hersteller, Maschinenbauer und Forschung mitarbeiten. Durch die Synergien mit Elektronik- und Photovoltaik-Produktion hat der VDMA Fachverband Electronics, Micro- and Nanotechnologies die Leitung des Industriekreises inne. Vierzehn Fachzweige und sechs Landesverbände im VDMA sind im Industriekreis integriert und tragen mit dem spezifischen Know-How ihrer Mitglieder dazu bei, Synergieeffekte zu maximieren.

Pressekontakt VDMA Industriekreis Batterieproduktion

Ehsan Rahimzei

Lyoner Str. 18, 60528 Frankfurt am Main

Tel.:         +49 69 66 03 – 1784

E-Mail:    ehsan.rahimzei@vdma.org